Reisetipps für Athen; Reisebericht Athen; Athen Sehenswürdigkeiten Akropolis;

Wunderschönes Griechenland: 11 Reisetipps für Athen


RRUWHey, ich bin Melanie. Seit 10 Jahren reise ich mittlerweile durch die Welt und möchte mit Rucksack rauf und weg genau die zuverlässige Unterstützung für dich sein, nach der ich früher beim Start in mein Reiseleben auch gesucht habe 💜 Daher findest du bei mir alles rund um sinnvolle Reiseprodukte bis hin zu persönlichen Reiseempfehlungen & Tipps!

Reise Know-How CityTrip Athen

Reise Know-How CityTrip Athen

Kleiner, kompakter Athen Reiseführer der die wichtigsten Infos rund um Griechenlands Hauptstadt übersichtlich aufbereitet hat. Für eine Städtereise nach Athen optimal!

amazon € 11,95
ebay € 11,95

Wo gibt’s die besten Oliven? Wo kann man gut Essen gehen? Welche Sehenswürdigkeiten sollte man nicht verpassen? Wie kommt man am besten von A nach B? Und, und, und. Ich war insgesamt vier Wochen in Athen und fand die Stadt zwar sehr wuselig, dafür aber auch total interessant und charmant. In diesem Artikel findest du daher alle meine umfassenden Reisetipps für Athen, damit deine Städtereise oder dein Urlaub getrost kommen kann! Und wenn du auf deinem Städtetrip auch gerne auf gedruckte Infos setzt, dann schau dir am besten mal den Athen Reiseführer von Reise Know-How an. Darin findest du viele weitere ausführliche Tipps für deine Städtereise nach Athen!

Viel Verkehr, noch mehr Menschen und zu Beginn erstmal Null Orientierung. So hat uns Athen, die Hauptstadt Griechenlands, empfangen, als wir Sonntagabend, verspätet und zu dem Zeitpunkt auch total kaputt endlich in unserer Airbnb-Wohnung angekommen sind.

Da hat es mich natürlich mehr als mega gefreut, dass wir unglaublich super Vermieter hatten, die für uns nicht nur Wasser, sondern auch Bier kalt gestellt hatten! Noch schnell unter die Dusche und dann mit einem Glas Bier raus auf unseren sagenhaften Balkon mit Traumblick über Athen und den Abend relaxed ausklingen lassen – ein perfekter Start würde ich da mal sagen!

In unseren vier Wochen vor Ort konnten mein Mann Florian und ich uns nicht nur ein genaueres Bild der griechischen Hauptstadt machen, sondern haben uns natürlich auch durch viele Restaurants gegessen, die ich dir in diesem Artikel ebenso vorstellen will, wie Tipps rund um deine Reiseplanung, Kosten, die öffentlichen Verkehrsmittel und und und.

Kanns‘ losgehen? Na dann: Auf nach Athen!

Reisetipps für Athen

Allgemeines

Athen ist eine unglaublich vielschichtige Stadt. Du findest hier alte Ecken und Viertel ebenso wie moderne Einkaufspassagen, doch ohne, dass letzteren ihr Charme verloren gegangen ist, denn oftmals befinden sich diese in modernisierten alten Gebäuden.

Neben typisch griechischen Tavernen und Straßenlokalen, gibt es auch jede Menge an edlen Restaurants. Auch die vegane Szene wird immer größer und es gibt einige kleine, aber feine coole Cafés und Restaurants, die ich dir weiter unten vorstelle.

Die Menschen sind unglaublich freundlich und hilfsbereit. Auch wenn man nicht griechisch spricht, ist man überall willkommen. Und schließlich gibt es kaum eine Hürde, die man mit einem leicht genuscheltem griechischen „Hallo“ oder „Danke“ nicht überwinden könnte – So ging es zumindest uns!

Kurzum: Eine Athen Städtereise lohnt sich in jeder Hinsicht! Doch sei dir vor allem während der Hauptreisezeit bewusst, dass es vor Menschen und Verkehr hier nur so wimmeln wird. Wir waren ja im Oktober/November vor Ort und auch zu dieser Zeit waren Stau’s und Menschenmengen an beliebten Punkten fast an der Tagesordnung. Da tut man möglicherweise gut daran, etwas außerhalb zu wohnen (zumindest, wenn man länger als nur ein paar Tage vor Ort ist).

Reisetipps für Athen; Reisebericht Athen; Athen Sehenswürdigkeiten Akropolis;
Athen: Das sind rund 17.000 Einwohner pro Quadratkilometer!

Sicherheit

An und für sich ist Athen eine sichere Stadt. Man darf aber nicht vergessen, dass es ebenfalls wie z.B. Berlin eine Großstadt ist und man einfach mit gesundem Menschenverstand Abends ausgehen und sich im Fall der Fälle lieber mit dem Taxi nach Hause bringen lassen sollte, als zu laufen.

Tagesrucksack Eastpak Padded Pak'r

Eastpak Padded Pak'r

Robust, geradlinig und super-praktisch: Der Eastpak Padded Pak'r begleitet uns schon sehr lange auf unseren Reisen.

amazon € 19,00
ebay € 24,69

Außerdem solltest du auf belebten Plätzen deine Siebensachen nicht unbeaufsichtigt lassen. Gerade rund um die Akropolis und im beliebten Touristen- und Szeneviertel Plaka wuseln viele Menschen rum. Reisende ebenso wie Straßenverkäufer, die einem das ein oder andere verkaufen möchten. Da ist definitiv Vorsicht besser als Nachsicht.

Wir reisen (noch) mit unserem Eastpak Tagesrucksack, wollen uns aber über kurz oder lang mal einen diebstahlsicheren Rucksack zulegen, denn manchmal ist es schon nervig, ständig im Auge behalten zu müssen, ob nicht doch jemand hinten am Reißverschluss rumfummelt. Ich hab mich da bereits mal auf die Suche gemacht… Coole Modelle findest du hier: Diebstahlsichere Tagesrucksäcke.

Internet & Telefonie

Dank Roaming ist es mittlerweile möglich, deinen Handytarif innerhalb der gesamten EU zu nutzen. Egal ob Telefonie oder Datenvolumen – beides kannst du zu deinen Tarifpreisen nutzen.

Wenn du dir unsicher bist, ob das bei dir funktioniert oder aktiviert ist, frag am besten bei deinem Mobilfunkanbieter nach.

Trinkwasser

Soulbottle Glas-Trinkflasche

Soulbottle Glas-Trinkflasche

Hier ist für jeden etwas dabei: Die coolen Glasflaschen gibt's mit verschiedenen Motiven. Und das Beste: Auch kohlensäurehaltige Getränke sind in ihr sicher.

amazon € 22,07
ebay € 22,45

Super ist, dass du dir keine Gedanken beim Leitungswasser machen musst, denn dieses ist bedenkenlos trinkbar. Juhuu! Leitungswasser in Griechenland unterliegt nämlich den gleichen strengen Vorschriften und Voraussetzungen wie in der gesamten EU.

Mein Tipp: Um auch unterwegs Einweg-Plastikflaschen zu sparen, kann ich dir empfehlen, eine wiederverwendbare Trinkflasche einzupacken. Mit Leitungswasser aufgefüllt kann der Tagestrip beginnen und du schonst die Umwelt dadurch enorm! Yay!

Reiseplanung Athen, Griechenland: Reisezeit, Wetter & Dauer

Die beste Reisezeit für Athen

Die Sommermonate Juni, Juli und August solltest du (meiner Meinung nach) für deine Städtereise Athen lieber vermeiden, denn in der Regel herrschen aufgrund des Gebirges, das Athen einkesselt, sowie der dichten Bebauung bis zu 40 Grad! Da sinken auch Nachts die Temperaturen nur selten unter 25 Grad.

Wenn du also der Sommerhitze entgehen möchtest, solltest du Athen im Frühling oder im Herbst bereisen.

Ab März steigen die Tagestemperaturen bereits wieder langsam an und erreichen zaghaft zwischen 15 bis 20 Grad. Vorteil im Frühling: Du kannst dich an der Vegetation erfreuen, denn Blumen & Co. sind dann noch am blühen, bevor sie die Sommerhitze vertrocknen lässt.

Ab September sinken die Temperaturen langsam wieder unter 30 Grad und auch Abends wird es bereits deutlich kühler.

Griechenland: Reisetipps für Athen;

Während es im Frühling und Herbst tagsüber wunderbar sonnig und warm ist (wir hatten an einzelnen Tagen im November noch 27 Grad und kurze Hose & T-Shirt an!), wird es nachts bereits kühl. Eine leichte Jacke, Weste oder Pulli solltest du daher zur Sicherheit dabei haben.

Wenn du das richtig griechische Leben kennenlernen willst, sind allerdings die Sommermonate ideal. Denn dann sitzen die Athener bei warmen Temperaturen bis spät in die Nacht in Straßencafés und Tavernen, plaudern, lachen und trinken.

Ein weiterer Vorteil im Sommer: Die Badetemperaturen sind deutlich angenehmer (um die 20 bis 25 Grad). Achte dabei dann auch unbedingt auf entsprechenden Sonnenschutz.

Dauer für deinen Athen Urlaub

Meiner Empfehlung nach solltest du für deinen Athen Citytrip rund drei volle Tage einplanen.

Sofern du dich nämlich für die griechischen Bauwerke interessierst, kannst du mit der Besichtigung dieser bereits einen vollen Tag einplanen.

Darüber hinaus wartet dann auch das Flohmarkt- und Trödel Viertel Monastiraki auf dich, das Szeneviertel Plaka sowie die belebte Innenstadt – alles definitiv ein Muss!

Und außerdem will man ja auch mal entspannen und genießen – wozu zahlreiche Restaurants, Cafés und Tavernen einladen!

Athen Reisebericht: Innenstadt;
Auch in der beliebten Innenstadt gibt es etwas ruhigere Viertel.

Griechenland Visum

Als deutsche*r Staatsbürger*in brauchst du für Griechenland, da es zur EU gehört, kein Visum und darfst dich bis zu drei Monate im Land aufhalten.

Anreise nach Athen

Anreise Athen mit Flugzeug; Reisetipps für Athen;

In der Regel wirst du per Flugzeug nach Athen kommen. Das ist die schnellste und einfachste Möglichkeit, die auch wir genutzt haben. Geflogen sind wir mit Aegean Airlines und ich kann dir diese Fluggesellschaft nur empfehlen. Wir hatten beim Anschlussflug Verspätung und als Entschuldigung bekamen alle Passagiere einen Gutschein für einen Softdrink und einen Snack bei einem der Flughafen-Cafés – schön!

Viele Flüge gehen über Thessaloniki, bei Bedarf solltest du also auf einen Direktflug achten. So bist du innerhalb von 2,5 bis 3,5 Stunden in Griechenland und es gibt auch keine Verzögerungen und Verspätungen.

Für günstige Flügen checken wir übrigens immer das Portal idealo.de.

Athen Ankunft: Vom Flughafen in die Stadt

Um vom Flughafen in die Stadt oder zu deiner Unterkunft zu kommen, hast du verschiedene Möglichkeiten:

Taxi

Die wohl einfachste und direkteste Art zu deiner Unterkunft zu gelangen ist mit dem Taxi. Allerdings ist dies auch die teuerste Option. Vom Flughafen in die Stadt dauert’s ca. 30 Minuten. Kostenpunkt: ca. 30 – 40 €.

Bus

Der Bus ist die günstigste Möglichkeit. Für 6 € pro Person (one Way) fährst du innerhalb von ca. 1 Stunde in die Stadt.

Es gibt verschiedene Buslinien:

  • Airport Express Bus X93 (Kifissos Intercity Bus Station): Fahrzeit ca. 65 Minuten.
  • Airport Express Bus X95 (Metrostation Syntagma): Fahrzeit ca. 60 Minuten – Athen Stadtzentrum.
  • Airport Express Bus X96 (Piräus): Fahrzeit ca. 90 Minuten – Athen Hafen.
  • Airport Express Bus X97 (Metrostation Elliniko): Fahrzeit ca. 60 Minuten.

Metro

Mit der Metro kommst du vom Airport Athen innerhalb von rund 40 Minuten ins Zentrum. Die Fahrt kostet 10 € pro Person (one Way) egal, wo du aussteigst. Die beiden Metrostationen im Zentrum Athens sind Syntagma und Monastiraki.

Wir haben diese Möglichkeit genutzt und es ist wirklich sehr angenehm, in der Metro zu fahren.

Tickets für die Metro musst du vorher an einem Ticketschalter oder an einem der Automaten am Bahnhof des Athener Flughafens kaufen. Vor dem Zusteigen in die Metro muss das Ticket entwertet werden.

Tipp: Wenn du öfter mit den Öffentlichen fahren willst, solltest du dir ggf. gleich zu Beginn das Ath.ena 3-Day-Tourist-Ticket kaufen, das du ebenfalls an den Ticketschaltern kaufen kannst. Dazu im nächsten Punkt mehr.

Transport Athen Stadt: Öffentliche Verkehrsmittel

Städtereise Athen öffentliche Verkehrsmittel Tipp;
Unkompliziert mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in Athen unterwegs: Ath.ena Card

Athen hat ein super öffentliches Verkehrsnetz, welches aus Trolleybussen (die, die an der Stromleitung hängen), normalen Bussen und der U-Bahn besteht.

Leider sind die Straßen – besonders zur Rush Hour – hoffnungslos überfüllt. Obwohl wir z.B. nur 3 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt gewohnt haben, sind wir mit dem Bus (je nach Tageszeit) 20 – 35 Minuten gefahren.

Es gibt verschiedene Ticketmöglichkeiten, die aber für alle City Busse, Trolley-Busse, Tram, Metro (außer die zum Flughafen) und die Suburban Railway (auch hier nicht die zum Flughafen) gültig sind:

  • Ath.ena Ticket: Dabei handelt es sich um ein Papierticket, das du mit einem 90-Minuten-Ticket, einem Tages- oder Wochenticket aufladen kannst. Das Ath.ena Ticket gibt es auch als ein 3-Tages-Touristenticket oder als Flughafen-Return-Ticket. Du bekommst dieses Ticket (und kannst es auch wieder aufladen) an allen Ticket-Schaltern oder an den Automaten. Beides findest du z.B. in den Metrostationen (z.B. am Flughafen oder am Syntagma Square).
  • Ath.ena Card: Dabei handelt es sich um eine Plastikkarte, die eigentlich genau gleich wie das Ath.ena Ticket funktioniert. Einziger Unterschied: Hier muss mit mindestens 4,50€ aufgeladen werden. Kaufen kannst du sie ausschließlich an einem Ticket-Schalter, aufladen lässt sie sich aber auch über die Automaten.
  • Ath.ena Card Personalisiert: Die personalisierte Ath.ena Card kannst du nur an einem der Ticketschalter kaufen und beinhaltet dein Foto (wird live vor Ort am Schalter gemacht; du brauchst dafür auch deinen Reisepass). Du kannst damit von einem 90-Minuten-Ticket bis hin zu einem 365 Tages Ticket alles aufladen. Wir haben sie für einen Monat, also 30 Tage, aufgeladen. Kostenpunkt: 30€.

Achtung: All diese Tickets sind ohne Airport-Transfer, diesen musst du extra zahlen. Er kostet für die Einzelfahrt im Airport Bus 6€ und in der Metro 10€ pro Person.

Bleibst du länger vor Ort, lohnt sich auf jeden Fall die personalisierte Ath.ena Card. Mit ihr fährst du – wenn du oft mit den Öffentlichen unterwegs bist – am günstigsten. Das Monatsticket gibt es für 30€ (ohne Airport-Transfer) oder für 49€ mit Airport Transfer.

Eine Übersicht über alle Kartentypen und Kosten findest du auch nochmal auf der offiziellen Transportation-Seite von Athen: athenstransport.com.

Urlaub in Athen: Geld & Währung

Die beste Kreditkarte zum Reisen

In Athen gibt es so gut wie an jeder Ecke Geldautomaten. Einige Banken verlangen aber pro Abhebung Gebühren, die – soweit wir jetzt mitbekommen haben – so bei um die 2€ liegen.

Eine Bank, wo wir bislang mit unserer Girokarte gebührenfrei abheben konnten, ist die Alpha Bank.

Im Ausland, auch im europäischen, solltest du außerdem immer eine Kreditkarte dabei haben. In Griechenland, da es zur EU gehört und den Euro hat, kannst du aber auch mit deiner normalen Girokonto-Karte kostenlos in Griechenland Geld abheben.

Unsere EC- und Kreditkarte haben wir von der comdirect Bank, mit der wir schon jahrelang reisen und voll und ganz zufrieden sind!

Hier erfährst du mehr über Kreditkarten zum Reisen sowie die kostenlose Kreditkarte von comdirect.

Athen: Was kostet …?

Gemüse, Obst, Bier, Gyros & Co.? Von den Lebensmittelpreisen waren wir am meisten überrascht – im positiven Sinn:

Athen Reisetipps: Stofftasche
Meine Rucksack rauf und weg Stofftasche ist immer dabei!
  • Gemüse und Obst gibt es vor allem auf Wochenmärkten unglaublich günstig (z.B. 1 Kilo Karotten für 0,50€!). 
  • Eine große Packung griechische Oliven gibt’s am Central Municipal Markt ebenfalls ab 2€ – und die solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen! – Die besten, die ich bisher probiert habe!
  • Vegane Sachen wie Pflanzenmilch, Sojajoghurt und Co. sind in etwa gleich teuer wie in Deutschland und liegen so bei um die 2-4€ (je nach Geschäft und Produkt). 
  • Lokales Bier kostet im Supermarkt ab 1€, griechischer Wein geht ebenfalls bei rund 1,50€ für die 500 ml Flasche los.
  • Beim Bäcker um’s Eck sind Brot, Semmeln oder die beliebten griechischen Sesamkringel wirklich günstig. Für einen Laib Brot, zwei Sesamkringel und zwei große schwarze Kaffee habe ich nur 5€ bezahlt. Sesamkringel & anderes Gebäck gibt’s auch an Straßenständen oft für nur 50 Cent.
  • Griechische Gerichte wie Döner, Gyros, Wraps & Co. gibt’s in Straßenständen ab ca. 2€.
  • In Restaurants sind die Preise ca. 1/3 günstiger als in Deutschland. Wir waren z.B. mehrmals vegan Essen und haben immer so zwischen 10 bis max. 20 Euro für zwei Personen gezahlt – je nachdem, was wir alles so bestellt haben.
  • In Restaurants und Cafés gibt es übrigens immer Leitungswasser kostenlos dazu! Du kannst dir so also bares Geld sparen!

Reisetipp für Athen: Um die Umwelt zu schonen, haben wir immer mindestens eine Stofftasche dabei (spart die doofen Plastiktaschen) und wir nehmen bei Bedarf auch einen Coffee-2-Go Becher oder Aufbewahrungsdosen mit, wenn wir wissen, dass wir unterwegs an einem Markt vorbei kommen.

Athen Karte

Athen ist an und für sich riesig und es gibt vieles zu entdecken, zu bewundern, zu essen und anzusehen.

Daher findest du alle meine ausführlichen Reisetipps für Athen Sehenswürdigkeiten sowie meine (veganen) Athen Restaurant Tipps in diesem Artikel.

Außerdem habe ich dir zur besseren Orientierung alle meine Restaurant-, Bar- und Café-Tipps sowie meine persönlichen Highlights übersichtlich in eine Karte gepackt: Athen Karte (zu Google Maps).

Hotelempfehlungen und Unterkünfte

Gleich vorweg möchte ich dich darauf hinweisen, dass die Preise zur Hauptsaison natürlich teurer sind, als in der Nebensaison – willst du ein bisschen sparen, wäre es empfehlenswert, in dieser zu reisen, statt in der teuren Touristenzeit.

Wie so oft sind wir auch in Athen per Airbnb untergekommen und hatten eine megatolle Wohnung mit Blick über ganz Athen erwischt (siehe Foto oben). Ich kann dir nur empfehlen, Airbnb mal auszuprobieren, denn du hast dadurch sofort einen Ansprechpartner vor Ort für jede Eventualität: Egal, ob du Restaurants-Tipps brauchst oder du wissen willst, wo es das urigste/älteste Lokal der Stadt gibt. Aber auch bei Notfällen und anderweitigen Fragen, sind diese immer für dich da.

Lust, Airbnb mal auszuprobieren? Dann schau am besten mal in meinen Artikel dazu rein – dort findest du dann auch einen Gutschein für deine allererste Übernachtung!

Wenn das nicht so dein Ding ist, dann gibt’s in Athen natürlich auch zahlreiche anderweitige Übernachtungsmöglichkeiten.

Wenn du auf’s Budget achten musst oder willst, sind Hostels wahrscheinlich das Richtige für dich. Total zentral liegt das Bedbox Hostel, das du direkt am Syntagma Square unweit der Metro-Station und vieler Busstationen sowie Ausgeh-Möglichkeiten findest. Das Hostel ist modern eingerichtet und verfügt hauptsächlich über Betten im Schlafsaal. Eine Top-Empfehlung!

Wenn ein Hostel für dich nicht in Frage kommt, dann ist möglicherweise ein Guest House die bessere Wahl. Das The Frogs liegt in gehweite des Monastiraki Platzes (dem Flohmarkt-Viertel!) und überzeugt durch moderne, saubere Zimmer mit eigenem Bad. Hier lässt’s sich aushalten!

In Athen findest du auch zahlreiche Apartments (auch außerhalb Airbnb), wie z.B. die Syntagma Apartments. Hier erwarten dich moderne, saubere Wohnungen, die mit allem ausgestattet sind, was du für einen Aufenthalt brauchst, wie z.B. eine voll ausgestattete Küchenzeile, um dir gemütlich Frühstück zu machen oder auch mal entspannt „zu Hause“ zu kochen. Und das zentral in Syntagma!

Das war natürlich nur eine Mini-Auswahl und wenn nicht das richtige dabei war, dann schau am besten hier mal rein: Unterkünfte auf booking.com.

Packliste Athen

Osprey Farpoint 40

Osprey Farpoint 40

Ein super Reise- und Backpackingrucksack ist der Osprey Farpoint 40. Er darf theoretisch sogar mit ins Handgepäck!

amazon € 102,00
ebay € 102,95

Für eine Städtereise kann ich dir den Reiserucksack Osprey Fairview 40 (für Frauen) oder den Osprey Farpoint 40 (für Männer) empfehlen – wir nutzen beide diese Modelle auf all unseren Reisen. Alternativ kannst du aber auch hier mal reinschauen: Rucksäcke für’s Handgepäck.

Vorteil: Der Osprey darf theoretisch mit ins Handgepäck. Achte aber unbedingt auf die Vorgaben und Größenbestimmungen der Airline, denn vor allem bei Billigfliegern wurde in letzter Zeit die Größe runtergeschraubt und es kann sein, dass du ihn ggf. einchecken müsstest.

Willst du das nicht, brauchst du einen kleineren Rucksack oder einen Trolley (oder eine Mischung aus beidem?), der für’s Handgepäck zugelassen ist. Coole Modelle findest du hier: Rucksacktrolleys.

Bei der Packliste Athen für die Kleidung kommt es natürlich total auf deine Reisezeit an.

Bist du im Sommer vor Ort, solltest du dir unbedingt auch Badesachen mitnehmen, denn an’s Meer kannst du z.B. innerhalb einer halben bis einer Stunde Busfahrt fahren. Und vielleicht hast du ja im Hotel auch einen Pool dabei?!

Lässiger, leichter Pulli von Naketano

Naketano Streets of South Jamaica Damen Strickpullover

Super lässiger, aber doch schicker leichter Pulli zum Reisen von Naketano.

ebay € 34,95
amazon € 44,90

Im Frühling und Herbst sind die Abende teilweise schon oder noch recht kühl, weshalb du auch unbedingt eine Weste oder einen Pulli dabei haben solltest.

Lässig und leicht ist z.B. dieser hier von Naketano für Frauen oder diese Naketano Hoodie Jacke für Männer.

Ganz allgemein kannst du dazu mal in meinen Artikel für die Packliste Städtereise für Frauen und Männer reinschauen – darin findest du viele Tipps und Infos (auch zu Schuhen, Technik, Reiseapotheke & Co.), die du dann ganz nach deiner Reisezeit und deinen Vorlieben anpassen kannst.

Bobby XL Anti-Diebstahl Rucksack

Bobby XL Anti-Diebstahl Rucksack

Im diebstahlsicheren Rucksack Bobby XL findet nicht nur dein 17'' Laptop Platz, sondern auch alles wichtige, was du für den Ausflug oder Businesstrip benötigst.

ebay € 90,00
amazon € 94,95

Ach ja: Wichtig ist natürlich auch noch ein guter Tagesrucksack. Wir sind z.B. totale Eastpak-Fans, aber in einer Großstadt wie Athen ist es ggf. auch empfehlenswert, dir einen diebstahlsicheren Tagesrucksack zuzulegen. Das liegt natürlich ganz bei dir, aber wenn du es leid bist, ständig die Reißverschlüsse deines Rucksacks im Auge zu behalten, kann sich die Anschaffung definitiv lohnen (pssst.: Auch wir überlegen bereits und haben unser Augenmerk auf den Bobby Rucksack gelegt!).

Und an dieser Stelle bleibt mir dann eigentlich nicht mehr viel zu sagen, außer: Viel Spaß in Athen!

Die beste Reisezeit? Check! Allgemeine Reisetipps? Check! Tipps für die Packliste? Check! Ist noch eine Frage offen geblieben? Oder hast du noch weitere Reisetipps für Athen? Dann hinterlass mir doch gerne einen Kommentar! Ich freu mich!

Reisetipps für Athen; Städtereise Athen; Citytrip Athen;

Dieser Artikel kann werbende Inhalte und / oder Werbelinks enthalten. Du erkennst sie an diesem Symbol:  Was das genau bedeutet, kannst du hier nachlesen.

Banner Backpacker Rezepte eBook

Reise Telegramm von Rucksack rauf und weg

Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben hat schon Kurt Tucholsky gesagt. Da kann ich ihm nur zustimmen! Ach ja, ich bin übrigens Melanie.

Weltreisende ✈️, heimliche Tuk Tuk-Begeisterte 🚛 , Kaffeeliebhaberin ☕️, Niederbayerin im Herzen 💜 und das Gesicht hinter Rucksack rauf und weg.

Ich möchte mit Rucksack rauf und weg genau die zuverlässige Unterstützung für dich sein, nach der ich früher beim Start in mein Reiseleben auch gesucht habe. Daher findest du bei mir alles rund um Reiseprodukte bis hin zu Reiseempfehlungen & Tipps!

Psst: Hier kannst du noch mehr über mich lesen!

Rucksack rauf und weg

Meine Lieblingsprodukte zum Reisen

Der beste Reiserucksack: Osprey Fairview 40
Reiserucksack Osprey Fairview 40
Der beste Barfußschuh: Leguano
Leguano Barfußschuhe Denim Sand
Der beste eBook Reader: Kindle Paperwhite
eBook Reader Kindle Paperwhite
Der beste Noise Cancelling Kopfhörer: Sony MDR-1000X
Noise Cancelling Kopfhörer Sony MDR-1000X

Kommentare

Keine Kommentare. Bis jetzt. Sei die/der Erste, um deine Gedanken hier zu teilen!