Reiserucksack für's Handgepäck; Osprey Fairview 40 Handgepäck Rucksack Frauen; Backpacker Rucksack;

Die besten Reiserucksäcke für’s Handgepäck: 4 Modelle im Vergleich!

Osprey Fairview 40

Osprey Fairview 40

Reiserucksack für Frauen: Der Osprey Fairview 40 ist der ideale Rucksack zum leichten Reisen und darf auch mit ins Handgepäck.

amazon € 89,59
ebay € 95,19

Du bist auf der Suche nach einem Handgepäck Rucksack der zugleich auch als Reiserucksack funktioniert? Dann bist du hier genau richtig! In diesem Artikel stelle ich dir verschiedene Modelle vor, die sich sowohl als Reiserucksack, als auch als Handgepäcks Rucksack eignen. Mit Hilfe meiner Auflistung findest du für dich sicherlich den besten Reiserucksack für’s Handgepäck, um all deine Dinge unterzubekommen. Mein persönlicher Favorit dabei ist der Osprey Fairview 40. Ich nutze ihn selbst auf meinen Reisen und möchte ihn nicht mehr hergeben!

Wenn du bei diesem Beitrag gelandet bist, dann hast du dich sicherlich schon etwas über das Reisen nur mit Handgepäck schlau gemacht (wenn nicht, kann ich dir diesen Artikel empfehlen: Minimalistisch Reisen: Ist das was für dich?). Diese Art zu Reisen wird immer beliebter und ganz ehrlich: Es bringt schon eine Art Freiheit mit sich.

Stell dir vor: Du betrittst den Flughafen und verschaffst dir erst mal einen groben Überblick über die Richtungen. Ah, da ist er ja: Der Screen mit den geplanten Abflügen. Schnell Flugnummer und Gate gecheckt und schon kann’s losgehen. Du schnappst dir die Boardkarten und machst dich mit deinem Handgepäck Rucksack, der zugleich auch den Reiserucksack ist, auf den Weg zum Security Check, damit du dann rechtzeitig an dein Gate kommst.

Hört sich doch total entspannt an, oder? Doch welcher Reiserucksack ist am besten für dich und deine Reisebedürfnisse (und auch für’s Handgepäck) geeignet?

Carry on only: Nur mit Handgepäck reisen.

Immer mehr Menschen reisen nur mit Handgepäck. Egal, ob es nur mal schnell für drei Tage auf Städtetrip geht oder für drei und mehr Monate ans andere Ende der Welt. Letztere, also diejenigen die auch längere Reisen nur mit Handgepäck bestreiten, sind die sogenannten minimalistisch Reisenden.

Der Unterschied beim minimalistischen Reisen zum „normalen“ Reisen liegt vor allem darin, sich an Dingen, die mitgenommen werden sollen, einschränken zu können. Darüber hinaus müssen auch z.B. Flüssigkeiten, wie Duschgel, Zahnpasta, Shampoo und Co., anders gepackt werden, wenn du nur mit Handgepäck unterwegs bist. Ich selbst habe es bislang leider noch nie geschafft meinen Backpacking Rucksack als Handgepäck Rucksack mit in die Kabine zu nehmen. Einfach weil er für meine Reisen dann doch immer zu schwer und zu vollgepackt ist, sodass er weder den Maßen noch dem zulässigen Gewicht entspricht. Aber was nicht ist, kann ja noch werden!

Ein Reiserucksack – und ich bin mir sicher, du stimmst mir zu – ist einfach das beste und praktischste Gepäckstück, weil die Hände dabei immer frei sind. Daher möchte ich dir hier die beliebtesten Handgepäck Rucksäcke vorstellen.

Handgepäck: max. Größe & Gewicht

Wenn ich hier von Reiserucksäcken für’s Handgepäck spreche, dann meine ich damit Rucksäcke, die theoretisch mit ins Handgepäck dürfen. Denn nicht jede Airline hat die gleichen Größen- und/oder Gewichtsbestimmungen für Handgepäck.

Daher ist es sehr wichtig, dass du vor deinem Flug bzw. bereits bei der Flugbuchung überprüfst, welche Größe und welches Gewicht für Handgepäck zugelassen ist, damit du beim Check-in am Flughafen keine böse Überraschung erlebst und kurzerhand das Gepäckstück doch (teuer) einchecken musst.

Meistens gibt es bei Langstreckenflügen höhere Gepäckgrenzen, als bei Kurzstrecken- oder Billigflügen. Doch im Grunde kommt es dabei immer auf die jeweilige Fluggesellschaft an, mit der du fliegst.

Hier möchte ich dir kurz ein paar bekannte Fluggesellschaften und ihre jeweiligen Vorgaben für Handgepäck auflisten:

  • Lufthansa erlaubt eine Handgepäcksgröße von max. 55 x 40 x 23 cm und 8 Kilo Gewicht.
  • Thai Airways erlaubt max. 56 x 45 x 25 cm bei 7 Kilo.
  • Ethiad Airways erlaubt max. 50 cm x 40 cm x 25 cm bei 7 Kilo Gewicht.
  • Aegean Air erlaubt max. 56 cm x 45 cm x 25 cm und max. 8 Kilo Gewicht.
  • Ryan Air erlaubt seit 1. November 2018 nur noch Handgepäck mit den max. Maßen von 40 x 20 x 25. Zum Gewicht bin ich leider nicht fündig geworden.
  • Wizz Air erlaubt eine Handgepäcksgröße von 40 x 30 x 20 cm bei 10 Kilo Gewicht.
  • KLM erlaubt max. 55 x 35 x 25 cm bei einem Gewicht von max. 12 Kilo.

Lange Rede kurzer Sinn:
DEN EINEN Reiserucksack für’s Handgepäck gibt es leider nicht, da dazu die Größen- und Gewichtsbestimmungen der einzelnen Airlines leider viel zu unterschiedlich sind (und sich auch zukünftig immer wieder verändern werden). Wichtig für dich ist daher immer vorab zu prüfen, welche Handgepäcksbestimmungen gelten, damit du deinen Reiserucksack am Flughafen nicht doch plötzlich einchecken musst – denn das lassen sich die Airlines saftig bezahlen!

4 tolle Handgepäck Rucksäcke im Vergleich

Nachfolgend möchte ich dir eine Übersicht über tolle Reiserucksäcke für’s Handgepäck geben und dir unterschiedliche Modelle in unterschiedlichen Preisklassen vorstellen. Für dich als Einsteiger*in, Fortgeschrittene*r oder überzeugte/n Minimalist*in!

Ich habe meinen Lieblings-Rucksack für’s Handgepäck übrigens bereits gefunden: Den Osprey Farpoint 40 bzw. das Damenmodell, den Fairview 40. Wenn es auf Städtereise geht und sofern es die Handgepäcksbestimmungen der Airline zulassen, ist er immer mit dabei! Daher möchte ich dir diesen auch gleich zu Beginn vorstellen!

(Ich nutze ihn übrigens auch als „normalen“ Reiserucksack für all meine Reisen, nur mit dem Unterschied, dass er dann eben eingecheckt wird (da zu schwer), während mich im Flugzeug mein Tagesrucksack begleitet.)

Osprey Farpoint 40 / Fairview 40

Osprey Fairview 40

Osprey Fairview 40

Reiserucksack und Handgepäck Rucksack für Frauen: Der Osprey Fairview 40 ist der ideale Begleiter für leichtes Reisen!

amazon € 89,59
ebay € 95,19

Ein Freund von mir den ich auf Bali kennenlernen durfte, besitzt den Osprey Farpoint 40 seit längerer Zeit als Reiserucksack. Er ist als digitaler Nomade mit wenig Gepäck unterwegs und mit diesem Rucksack total happy.

Auch ich bin begeistert vom Osprey Handgepäcksrucksack – er ist ein richtiges Raumwunder! Meinen ausführlichen Testbericht zum Farpoint 40 kannst du übrigens hier nachlesen. Und hier ist noch meine Erfahrung mit dem Fairview 40, dem neuen Damenmodell aus dem Hause Osprey, das ich sicherlich nicht mehr hergeben werden!

In den 40 Litern bekommst du nicht nur Klamotten bestens unter, sondern kannst auch digitales optimal verstauen. Den Rucksack kannst du wie einen Koffer aufklappen und befüllen und interne Kompressionsriemen sorgen für den richtigen Halt, die bei Bedarf den Inhalt auch nochmal ein wenig straffen.

Auch Top: Gepolsterten Schulter- und Hüftgurten erhöhen deinen Tragekomfort!

Kurzum: Vor allem für Digitale Nomaden sind die beiden Ospreys mein klarer Favorit von den hier vorgestellten Rucksäcken für’s Handgepäck. Warum? Sie bieten einfach ein super Preis-Leistungsverhältnis!

Zahlen & Fakten

  • 40 Liter Volumen.
  • Maße: 54 x 35 x 37cm.
  • Preis: um die 100€.

Vorteile

  • Rückensystem verschwindet bei Bedarf unter der Reißverschluss-Abdeckung.
  • Gepolsterte Tragegriffe oben und an den Seiten.
  • Abnehmbarer Umhängegurt.
  • Abschließbarer Reißverschluss-Zugang zum Hauptfach.
  • Interne Kompressionsriemen im Hauptfach für effizientes packen wie bei einer Reisetasche.
  • Fach für Sonnenbrillen oder Elektronikgeräte.
  • Gepolstertes Laptopfach.
  • Internes Tabletfach.
  • Hüft- und Schultergurt.
  • Brustgurtschnalle mit Signalpfeife.

Nachteile

  • Laptopfach beult schnell aus, wenn man das Hauptfach zu voll packt.
  • Die zwei Fächer für Wasserflaschen an der Außenseite sind nicht nutzbar, wenn der Rucksack richtig gut bepackt ist.
  • Laptop oder Tablet befinden sich ganz außen, statt nah am Rücken, um eine bessere Gewichtsverteilung zu erhalten.

Cabin Max Metz

Cabin Max Metz

Cabin Max Metz

Der Cabin Max Metz ist der günstigste der hier vorgestellten und eignet sich für alle, die nur mit Handgepäck zu Reisen erstmal ausprobieren möchten.

ebay € 24,95
amazon € 29,99

Der Cabin Max Metz ist ein super günstiges Einstiegsmodell für dich, wenn du erstmal testen willst, ob das nur mit Handgepäck reisen was für dich ist. Und natürlich ist es auch ein toller Rucksack für all diejenigen, denen für zwei Mal Urlaub pro Jahr ein günstiger Carry on-Bag völlig ausreicht.

Einziges Manko (in meinen Augen): Er besitzt kein extra Laptopfach, was für all diejenigen, die von überall auf der Welt online arbeiten (wollen) evtl. etwas nervig sein wird. Denn der Laptop gesellt sich dann direkt zum anderen Inhalt.

Für diesen Preis kannst du als Einsteiger aber sicherlich nichts falsch machen. Und Übrigens: Den Cabin Max Metz gibts in vielen verschiedenen tollen Farben und Mustern!

Zahlen & Fakten

  • 44 Liter Volumen.
  • Maße: 55 x 40 x 20 cm.
  • Preis: ca. 35€.

Vorteile

  • Leichter, widerstandsfähiger, regenabweisender Nylonrucksack mit gepolstertem Rücken.
  • 3 Hauptfächer mit Reißverschluss.
  • 2 interne Fächer mit Reißverschluss.
  • Verstellbare Trageriemen, Tragegriffe und Seitengurte.

Nachteile

  • Kein eigenes Laptop- oder Tabletfach.
  • Keine Hüftgurte, was ihn für langes Wandern oder Backpacking nicht ganz optimal macht.

Tatonka Kofferrucksack

Tatonka Flightcase Rucksack

Tatonka Flightcase Rucksack

In den 4o Litern des Tatonka Flightcase Rucksacks bekommst du einiges unter! Außerdem überzeugt er mit einem von außen zugänglichem Laptopfach.

amazon € 120,00
ebay € 120,00

Wenn du etwas mehr Packraum zu schätzen weißt, ist vielleicht der Tatonka Flightcase Rucksack was für dich. Er verfügt mit 40 Litern über ein geräumiges Hauptfach, das sich wie ein Koffer öffnen lässt. Super finde ich das verstaubare Tragesystem, was nicht nur in der Flugzeugkabine, sondern auch beim Check-in super ist!

Der Tatonka Flightcase kommt außerdem mit einem von außen zugänglichen Laptopfach daher, das sich am Rückenteil des Reiserucksacks befindet. So verteilt sich nicht nur das Gewicht besser, sondern du kannst auch das Hauptfach richtig schön voll packen, ohne dass das Laptopfach gebochen wird. Vor allem für Online Worker ein Pluspunkt!

Zahlen & Fakten

  • ca. 40 Liter Volumen.
  • Maße: 54 x 33 x 18 cm.
  • Preis: 120€.

Vorteile

  • Abdeckbares Tragesystem für die Reise.
  • Längenverstellbarer Tragegurt mit Schulterpolster.
  • Hüftgurte für guten Tragekomfort.
  • Geräumiges Hauptfach mit Netztasche unter der Front.
  • Von außen zugängliches Laptopfach, welches sich am Rücken befindet.
  • Reißverschluss-Frontfach.

Nachteile

  • Keine abschließbaren Reißverschlüsse.

Pacsafe Venturesafe 45

Pacsafe Venturesafe EXP45

Pacsafe Venturesafe EXP45

Auf Nummer Sicher gehen: Der Reiserucksack von Pacsafe überzeugt vor allem durch sein stich- und schnittfestes Material sowie die Reißverschlussverriegelung.

ebay € 159,31
amazon € 159,68

Der Pacsafe Venturesafe ist dein Begleiter, wenn du großen Wert auf Sicherheit legst. Er verfügt nämlich neben einer Reißverschlussverriegelung auch über eine schnittsichere Außenhaut. Im Lieferumfang ist auch ein Stahlseil dabei, mit welchem du den Rucksack easy an andere feste Gegenstände ketten kannst, um ihn vor Diebstahl zu schützen. Was mir hier gut gefällt ist der komplett aufklappbare Rucksack an sich (Kofferrucksack), da du damit deine ganzen Habseligkeiten übersichtlich packen kannst. Stopfen gehört hier zur Vergangenheit (wie auch beim Osprey und Tatonka Reiserucksack).

Zahlen & Fakten

  • 45 Liter Volumen.
  • Maße: 55 x 35 x 22 cm.
  • Preis: ca. 150€.

Vorteile

  • Frontfach mit Reißverschluss und integrierten Innenfächern zur internen Aufteilung (groß genug für Zeitschriften, Tablet-PC, 15″ Laptop, Reiseplaner).
  • Zwei Mesh-Fächer mit Reißverschluss für kleine Gegenstände.
  • Gurte können während der Reise zum Schutz weggesteckt werden.
  • Großes geräumiges Hauptfach das wie ein Buch geöffnet wird.
  • Gepolsterte, verstellbare Schultergurte, Brust- und Hüftgurt.
  • Abschließbare Reißverschlüsse.

Nachteile

  • Laptopfach befindet sich am Rucksack vorne. Wenn das Hauptfach zu sehr voll gepackt wird, drückt das in das Front- bzw. Laptopfach und er liegt dann nicht mehr flach auf.
  • Lt. Kundenrezensionen ist das Öffnen der Reißverschlüsse etwas umständlich.

Handgepäck Rucksack: Die Übersicht (Tabelle)

Osprey Farpoint/Fairview 40 Cabin Max Metz Tatonka Flightcase 40 Packsafe Venturesafe 45
Maße 54 x 35 x 37 cm 55 x 40 x 20 cm 54 x 33 x 18 cm 55 x 35 x 21,7 cm
Volumen 40 Liter 44 Liter 40 Liter 45 Liter
Gewicht 1,44 kg 0,7 kg 1,3 kg 1,8 kg
Preis ca. 100€ ca. 35€ ca. 120€ ca. 150€
Größter Vorteil • Verstaubare Tragegurte für den Check-in
• Günstiger Preis
• Laptopfach auf der Rückseite und von außen zugänglich • Sicherheits-Stoff und abschließbare Reißverschlüsse
Größter Nachteil • Laptopfach befindet sich vor dem Hauptfach (man muss flach packen!) • Keine Hüftgurte
• Kein Laptopfach
• Keine abschließbaren Reißverschlüsse • Laptopfach befindet sich vor dem Hauptfach (man muss flach packen!)
Farpoint Jetzt kaufen
Fairview Jetzt kaufen
Jetzt kaufen Jetzt kaufen Jetzt kaufen

Fazit: Verschiedene Handgepäck Rucksäcke im Vergleich

Egal, für welchen Reiserucksack du dich entscheidest, wichtig ist, dass er zu dir und deinen Reisevorlieben passt. Ganz egal, ob es der günstige Cabin Max Metz ist oder Anti-Diebstahlsichere Pacsafe Venturesafe.

Aus eigener Erfahrung kann ich dir aber auch den Osprey Farpoint 40 bzw. den Osprey Fairview 40, den Handgepäck Rucksack für Damen, empfehlen. Er ist ein kleines, kompaktes Raumwunder.

Müsste ich mich aktuell nach einem neuen Handgepäck Rucksack umsehen, würde ich wahrscheinlich eher den Tatonka Flightcase in Betracht ziehen, da sich sein Laptopfach am Rücken befindet und nicht vorne vor dem Hauptfach.

Und in diesem Sinne wünsche ich dir viel Spaß mit deinem neuen Travelbuddy!

Zu welchem Handgepäck Rucksack tendierst du? Oder hast du noch ein gänzliches anderes Modell in petto, welches du weiterempfehlen kannst? Dann her damit – verrat es gerne in den Kommentaren! Damit auch andere optimal packen und reisen können.

Handgepäck Rucksack im Vergleich

RRUW

Hey, ich bin Melanie. Seit 10 Jahren reise ich mittlerweile durch die Welt und möchte mit Rucksack rauf und weg genau die zuverlässige Unterstützung für dich sein, nach der ich früher beim Start in mein Reiseleben auch gesucht habe 💜 Daher findest du bei mir alles rund um sinnvolle Reiseprodukte bis hin zu persönlichen Reiseempfehlungen & Tipps!

💌Reise-Telegramm abonnieren • 🎙Rucksackg’schichten anhören



Dieser Artikel kann werbende Inhalte und / oder Werbelinks enthalten. Du erkennst sie an diesem Symbol:  Was das genau bedeutet, kannst du hier nachlesen.
Reise Podcast Rucksackg'schichten

Backpacker Rezepte


Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben hat schon Kurt Tucholsky gesagt. Da kann ich ihm nur zustimmen! Ach ja, ich bin übrigens Melanie.

Weltreisende ✈️, heimliche Tuk Tuk-Begeisterte 🚛 , Kaffeeliebhaberin ☕️, Niederbayerin im Herzen 💜 und das Gesicht hinter Rucksack rauf und weg.

Ich möchte mit Rucksack rauf und weg genau die zuverlässige Unterstützung für dich sein, nach der ich früher beim Start in mein Reiseleben auch gesucht habe. Daher findest du bei mir alles rund um Reiseprodukte bis hin zu Reiseempfehlungen & Tipps!

Psst: Hier kannst du noch mehr über mich lesen!

Rucksack rauf und weg

Meine persönlichen Empfehlungen für dich:

(Partnerlinks)

Reiserucksack Osprey Fairview 40
Leguano Barfußschuhe
eBook Reader Kindle Paperwhite
Kulturbeutel Deuter

Kommentare

Keine Kommentare. Bis jetzt. Sei die/der Erste, um deine Gedanken hier zu teilen!