Sehenswürdigkeiten in Singapur, Marina Bay Sands Hotel

Volles Programm: Diese Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten in Singapur solltest du nicht verpassen!

Banner Rucksackg'schichten Australien

RRUW

Hey, ich bin Melanie. Seit mehr als 10 Jahren reise ich mittlerweile durch die Welt und liebe es, fremde Länder, Kulturen und Orte kennenzulernen. All meine Erfahrungen und Tipps packe ich für dich in ausführliche Reiseberichte mit vielen praktischen Infos, denn ich möchte mit Rucksack rauf und weg genau die zuverlässige Unterstützung für dich sein, nach der ich früher beim Start in mein Reiseleben auch gesucht habe! 💜

RRUW Bücher RRUW Podcast RRUW Newsletter RRUW Twitter RRUW Pinterest


MARCO POLO Reiseführer Singapur

MARCO POLO Reiseführer Singapur

Klein und kompakt: Im MARCO POLO Reiseführer Singapur findest du alles wissenswerte und wichtige, was du für ein paar Tage Singapur brauchst!

ebay € 11,99
amazon € 12,99

Singapur ist eine wirklich super-schöne, saubere, übersichtliche und moderne Stadt und ein tolles Ziel für einen Stop-over oder ein paar Tage Städtereise. In diesem Beitrag verrate ich dir ein paar Reisetipps und welche Sehenswürdigkeiten in Singapur du nicht verpassen solltest! Passend dazu: In einem kleinen, handlichen Städte-Reiseführer für Singapur, wie z.B. von MARCO POLO, findest du viele weitere interessante Infos.

Schön, wenn du dich dazu entschlossen hast, für ein paar Tage nach Singapur zu reisen! Wolkenkratzer wohin das Auge reicht, Parkanlagen die zum Verweilen einladen und traumhaftes Wetter sorgen für einen rundum gelungenen Aufenthalt.

Für Singapur solltest du mindestens zwei Tage einplanen. Eher drei, so wie wir es gemacht haben. Dann kannst du dir alles stressfrei und relaxed anschauen, mal in einem der Parks entspannen oder genüsslich ein Eis schlemmen und dem Treiben der Stadt zusehen.

Weitere Singapur Reisetipps findest du auch noch in diesem Artikel: Diese 6 Reisetipps über Singapur musst du wissen (Reisezeit, Lebenshaltungskosten, Hotels, Transport, Vorschriften, etc.)!

Ok, jetzt aber: Diese Sehenswürdigkeiten in Singapur darfst du nicht verpassen!

Sehenswürdigkeiten Singapur: meine Empfehlungen

Marina Bay Sands Hotel

Totaaaal cool, wenn du selber mal davorstehst. Vor dem Marina Bay Sands Hotel. Ein Hammer Hotel und das Wahrzeichen von Singapur.

Wusstest du, dass das Gelände, auf dem das Hotel und die Gardens by the Bay stehen, extra dafür aufgeschüttet wurde, um der Stadt mehr Grünflächen zu bereiten? Unglaublich, wenn man dort umgehrstreift und eigentlich weiß: Das ist künstliches Land!

Die Cityview genießt du am besten, wenn du in die Skybar hochfährst (kostenlos). Dafür einfach unten beim Personal bescheid geben, dass du dort oben was trinken willst. Getränke sind zwar a****teuer (Glas Sangria 20 Dollar, Bier 15 Dollar), aber erstens musst du oben nicht unbedingt was trinken und zweitens geb ich lieber Geld für nen Drink mit grandioser Aussicht aus, als für gleiches Geld „nur“ zur Aussichtsplattform zu fahren.

Nicht verpassen: Marina Bay Sands Hotel Light- and Water-Show

GENIAL! Einfach nur genial! Jeden Abend um 20.00 Uhr startet das Marina Bay Sands Hotel die bekannte Light- and Watershow.

Am besten siehst du dir diese direkt gegenüber des Hotels, also in der Nähe des Merlion Parks an. Von dort hast du sowohl einen fantastischen Ausblick auf die Lasershow und siehst auch noch die Wassershow, die bei der Marina Bay Sands Promenade passend zur Musik abgespielt wird.

Sehenswürdigkeiten in Singapur, Lichtershow Marina Bay Sands Hotel

Gardens by the Bay

Hinter dem Marina Bay Sands Hotel findest du die Gardens by the Bay. Ein wunderschön angelegter Park mit vielen Bäumen, Blumen und Gewächsen. Die Gardens vereinen neben dem Flower Dome (Eintritt kostenpflichtig) und dem Cloud Forest (Eintritt kostenpflichtig) auch den wunderschön angelegten Supertree Grove (kostenlos).

Die Supertrees sind baumähnliche Konstrukte, an deren Gerippe vertikale Gärten wachsen. Elf der 18 Supertrees sind mit umweltfreundlicher Technik (z.B. Photovoltaik) ausgestattet, um z.B. die täglich stattfindende Musik- & Lichtershow mit Strom zu versorgen.

Nicht verpassen: Garden Rhapsody

Die Musik- und Lichtershow der Gardens by the Bay (bei den Supertrees) findet ebenfalls jeden Abend um 19:45 und 20:45 Uhr statt. Diese solltest du unter keinen Umständen verpassen!

Warum? Die Garden Rhapsody ist total beeindruckend und man fühlt sich wie in einem Filmset von Avatar. Ich hatte Gänsehaut und war regelrecht geflashed. Die Stimmung dort während der Show war einzigartig. Jeder starrte wie gebannt auf das dauernd wechselnde Lichterspiel an den Supertrees, passend zur Musik. Unvergesslich!

Singapore Flyer

Sehenswürdigkeiten in Singapur; Singapore Flyer, Singapur Riesenrad

Auf der anderen Flussseite und nur unweit der Gardens by the Bay und dem Marina Bay Sands Hotel findest du den Singapore Flyer. Das Riesenrad ist 165 Meter hoch und damit um 30 Meter größer als das bekannte London Eye Riesenrad!

Vor allem bei Nacht bietet das Riesenrad einen sagenhaften Ausblick über die City.

Botanischer Garten

Allen Gartenfans kann ich den Botanischen Garten Singapurs empfehlen. Und davon vor allem den (kostenpflichtigen) Orchideengarten. Ich war im Paradies! Denn ich liebe Orchideen *hach* Ich träume noch immer von den unglaublichen Blüten, Formen und Farben.

Zugegeben: Wenn du nur zwei Tage vor Ort bist, ist der Botanische Garten vielleicht nicht Ausflugsziel Nummer 1, aber er ist (für mich) wirklich ein Highlight!

Orchard Road

Die Orchard Road ist DIE Shoppingmeile Singapurs. Hier gibt es Läden, die wohl fast jeder Frau das Herz schneller schlagen lassen.

Ich war einfach nur begeistert von der Moderne, im Bann der spiegelnden Fensterfronten und mitgezogen von der strukturierten Businesswelt.

Das Einzige, das mir in der Orchard Road gefehlt hat, waren Straßencafés (oder habe ich diese einfach übersehen vor lauter Staunerei?!). Diese findet man meistens nur innerhalb der vielen Kaufhäuser.

Chinatown & Little India

Neben einem sehr sauberen, übersichtlichem Chinatown und damit so ganz anders, als man es irgendwie gewohnt ist, findet man in Singapur auch ein Little India.

Bei beiden gibt es täglich einen Frischemarkt und man findet zahlreiche leckere Restaurants und Food Courts. Einen kleinen Abstecher mit Einkehr im Restaurant kannst du hier mal ohne Bedenken einplanen und genießen.

Coole Touren und Aktivitäten in Singapur

Singapur lässt sich auch auf wundervolle Weise mit einer geführten Tour entdecken. Der Vorteil: Ein Guide erklärt dir gerne mehr über die Geschichte des Landes und der Stadt!

Wenn du an so etwas Interesse hast, dann schau einfach mal bei getyourguide.de rein, da finden sich viele verschiedene Optionen rund um Aktivitäten in Singapur, wie z.B.:

Hast du noch Fragen, die ich dir beantworten darf? Dann rein damit in die Komentare!


Dieser Artikel kann werbende Inhalte und / oder Werbelinks enthalten. Du erkennst sie an diesem Symbol: Affiliate-Pfeil
Was das genau bedeutet, kannst du hier nachlesen.


🎙 Reise Podcast: Rucksackg'schichten

Jetzt auf dem Blog anhören 🎧 oder

Bei iTunes anhören
Bei Google Podcasts anhören
Auf Spotify anhören

💜💜💜

Wer viel reist, braucht auch mal Pause! Mach's wie ich und lies doch mal ein Buch oder schau mal 'nen Film - z.B. über Amazon Prime mit Zugriff auf eine große Auswahl an Bestsellern, wechselnden kostenlosen eBooks & Magazinen sowie unbegrenztes Streaming von coolen Serien & Filmen!

Hierbei handelt es sich um einen Partnerlink.


Hey, ich bin Melanie. Tuk Tuk-Begeisterte 🚛 , Kaffeeliebhaberin ☕️, Brezenfan 🥨 und das Gesicht hinter Rucksack rauf und weg.

Seit mehr als 10 Jahren reise ich mittlerweile durch die Welt und liebe es, mich auf die Suche nach praktischen und innovativen Produkten zu machen und diese für dich genauer unter die Lupe zu nehmen. Und das zukünftig mit einem Fokus auf nachhaltigere und umweltfreundlichere Produkte, Dienstleistungen und Unterkünfte – für einen grüneren Lifestyle 💚

Denn ich möchte mit Rucksack rauf und weg genau die zuverlässige Unterstützung für dich sein, nach der ich früher beim Start in mein Reiseleben auch gesucht habe!

Psst: Hier kannst du mehr über mich lesen!

RRUW Bücher
RRUW Podcast
RRUW Newsletter
RRUW Twitter
RRUW Pinterest

Kommentare

  1. Sehr schöner Blog-Artikel.
    Ich werde vermutlich für eine Woche einen Zwischenstop in Singapur machen.
    Mal sehen, was da so gibt…werde dann eventuell berichten.
    Danke für die Tipps. =)

    1. Hallo Feli, vielen lieben Dank und bitte gerne 🙂 Singapur ist eine echt megacoole Stadt und ich wünsch dir ganz viel Spaß vor Ort! Ich bin gespannt, wie es dir gefällt!

      Alles Liebe,
      Melanie