Dieser Artikel enthält werbende Inhalte und / oder Werbelinks. Was das genau bedeutet, kannst du hier nachlesen.


 




 

Packliste Strandurlaub: eBook Reader wasserfest Kindle OasisEndlich Uuuuurlaub! Und natürlich in der Sonne und am Meer – wo denn auch sonst? Damit du nichts wichtiges für deinen Urlaub vergisst, habe ich dir hier meine persönlichen Tipps rund um das Thema Packliste Strandurlaub zusammengetragen. Das allerwichtigste dabei: Was zum Lesen! Ich setze da seit Jahren auf den Kindle eBook Reader!

Ganz egal, ob es nach Portugal, Malta, Italien, Thailand oder Sri Lanka geht – wenn du einen gemütlichen Strandurlaub planst, gibt es einige Dinge, du nicht zu Hause vergessen solltest! Welche Sachen ich immer einpacke und was ich dir sonst noch für die Packliste Strandurlaub empfehlen kann, liest du hier!

Natürlich ist diese Liste nicht in Stein gemeißelt (und das sollte sie auch gar nicht sein). Du bist ausdrücklich dazu aufgerufen, sie entsprechend deinen Gewohnheiten weiter anpassen – damit es die perfekte Packliste für deinen Strandurlaub wird!

Reiserucksack oder Reisekoffer?

Mit einem Reiserucksack oder einem Reisekoffer in den Strandurlaub fliegen? Berechtigte Frage.

Ich bin ein großer Fan von einem Reiserucksack und reise seit Jahren nur noch damit. Einfach aus dem simplen Grund, da du damit immer die Hände frei hast, wenn du unterwegs bist. Das macht es einfacher, wenn du öffentliche Verkehrsmittel benutzt oder navigieren musst. Außerdem musst du dann nicht auch noch darauf achten, auf welchem Untergrund du läufst, denn dein Gepäckstück sitzt ja am Rücken und muss nicht hinter dir hergezogen werden.

Kurzum könnte man sagen: Wenn du nicht nur einen Stop während deines Urlaubs planst, sondern öfters deinen Aufenthaltsort wechselst, z.B. beim Inselhopping oder einer Backpackreise, dann solltest du meiner Meinung nach unbedingt auf einen Reiserucksack setzen.

Packliste StrandurlaubDiese Modelle kann ich dir empfehlen:

Wenn du bei deinem Strandurlaub nur ein Ziel bzw. einen Stop hast, dann spricht auch nichts gegen einen Reisekoffer oder einen Rucksacktrolley (einen solchen kannst du bei Bedarf auch wie einen Rucksack tragen), da du ihn ja dann nur vom Flughafen zur Unterkunft und wieder zurück bringen musst.

Und damit in deinem Backpack Rucksack oder deinem Reisekoffer kein Chaos herrscht, empfehle ich dir noch praktische Packtaschen.

Wir nutzen aktuell die Amazon Basic Packtaschen (in klein) und die Packtaschen von Eagle Creek (in mittelgroß), wobei wir auf Reisen nicht immer alle mit dabei haben. Mit beiden sind wir gleichermaßen zufrieden. Es geht wahnsinnig viel rein, sie sind sehr robust und beide haben ein Belüftungsnetz mit drin.

Packliste Technik für den Strandurlaub

Packliste Strandurlaub: eBook Reader wasserfest Kindle OasisDamit dein Strandurlaub unvergesslich wird, solltest du unbedingt Lesestoff einpacken! Am einfachsten geht das mit einem eBook Reader – damit hast du nämlich (theoretisch) tausende von Büchern immer mit dabei. Romane, Thriller, Sachbücher & Co. gehen dir da nicht so schnell aus.

Da ich selbst begeisterte eBook Leserin bin, kann ich dir den eBook Reader von Amazon empfehlen. Er begleitet mich mittlerweile schon mehrere Jahre und funktioniert noch immer wie am ersten Tag. Das neue Model, der Kindle Oasis, ist mittlerweile auch wasserdicht und eignet sich daher noch besser für deinen Strandurlaub!

Schon gewusst, dass … du in Kombination mit einer Prime-Mitgliedschaft bei Amazon, sogar ein Buch pro Monat kostenlos lesen kannst? Wenn das kein toller Deal ist!

Neben einem eBook Reader kann ich dir außerdem noch die folgenden Technik-Sachen empfehlen:

Weitere Tipps rund um Technik-Reiseprodukte findest du im dazugehörigen Artikel: Packliste Technik: Die besten Technik Gadgets (+ Zubehör) für Reisende.

Packliste Klamotten für den Strandurlaub

Immer wieder steht man vor dem Schrank und überlegt, welche Klamotten man für den Urlaub oder die Reise einpacken soll. Geht es dir da auch so? Damit du auf einen Blick weißt, was du brauchst, kommt hier unsere Auflistung.

Für Männer

Für Frauen

Bikini & Badeshorts

Packliste Strandurlaub: BikinisWenn es für dich in den Strandurlaub geht, solltest du dir zwei oder drei Bikinis einpacken, damit du immer einen trockenen Ersatz zur Hand hast.

Bandeau-Bikinis zaubern immer ein tolles Dekoltee, aber Triangel-Bikinis sind auch immer super schick.

Zusätzlich habe ich auch immer noch eine Badeshort mit dabei. Trägt sich super angenehm, sieht toll aus und trocknet dank des Badestoffs auch wieder schnell. Gerade für Bootstouren, Kajak-Ausflüge oder Rafting-Touren ist sie dadurch ideal. Und in Kombination mit einem Bikini-Oberteil versprühst du am Strand Urlaubsfeeling pur!

T-Shirts & Tops

Packliste Strandurlaub: Luftige T-Shirts von NakatanoVier schicke, luftige T-Shirts und drei bis vier Tops sollten dir für deinen Strandurlaub eigentlich reichen.

Je nach Klimazone solltest du auf locker sitzende Shirts setzen, damit sie dir nicht wie eine zweit Haut am Körper kleben. Alternativ sind auch Sportshirts aufgrund ihres angenehmen Materials immer eine gute Wahl.

Oder du setzt auf lässige Oversize-Shirts, die sich auch super zu kurzen Hosen und Röcken machen!

Wenn du in Richtung Asien unterwegs bist, dann kauf dir am besten vor Ort ein, zwei luftige Tanktops. Die findest du so gut wie an jeder Ecke für kleines Geld – und darüber hinaus sind sie auch eine tolle Urlaubserinnerung!

Kurze Hosen

Packliste Strandurlaub: Luftige kurze StoffhoseIch persönlich bin total der Hosen-Fan, da ich sie einfach super praktisch finde. Daher sind sie auf meiner Packliste immer ganz vorne mit dabei. Vorallem für Ausflüge aller Art eignen sie sich ideal.

Für einen Strandurlaub reichen in der Regel drei kurze Hosen, denn diese hast du eh öfter als ein oder zwei Mal an, bevor sie gewaschen werden müssen.

In tropischen Reisezielen finde ich Boardshorts (wie oben beim Bikini schon angesprochen) echt angenehm aufgrund ihres Stoffs. Aber ich habe auch immer gerne eine Jeans Short oder kurze Stoffhose mit im Gepäck.

Kleid bzw. Rock

Vor allem beim Strandurlaub gehst du sicherlich mal schick zum Essen. Daher: Sommerkleid nicht vergessen!

Außerdem in der Reisegarderobe ebenfalls immer super: Ein schwarzer Rock. Dieser lässt sich perfekt mit (fast) jeder Art von Oberteilen kombinieren.

Lange Hose

Für den Flug oder den kühlen Sommerabend solltest du dir auch eine lange Hose einpacken.

Ich bin zwar großer Fan von Jeans (du auch?), habe aber bei einem Strandurlaub lieber was bequemeres dabei und setze daher voll auf eine Jeggings. Sieht aus wie eine Jeans, ist aber keine. Und trägt sich noch bequemer! Außerdem ist sie leichter und kompakter als eine Jeans, was deinen Reiserucksack schont und sie zu einem idealen Reisebegleiter macht.

Wie oben schon bei den Oberteilen gilt auch bei den langen Hosen: Wenn du in Richtung Asien unterwegs bist, kauf dir am besten vor Ort noch eine stylische Aladinhose. Die eignet sich vor allem abends ideal als Mückenschutz!

Weste / dünner Pulli

Packliste Strandurlaub: Leichte Weste oder PulliEine leichte Weste oder einen dünnen Pulli habe ich auf allen meinen Reisen immer mit dabei – egal, wo es hingeht. Ich kann das auch dir nur empfehlen, da es einige Situationen gibt, wo du vielleicht um eine wärmende Weste oder einen Pulli froh sein wirst. Zum Beispiel während eines lauen Sommerabends. Oder im Flugzeug, dem Bus oder im Zug, wenn die Klimaanlage mal wieder auf Hochtouren läuft.

Wir hatten auch schonmal einen Kälteeinbruch in Thailand und in Vietnam, wo ich dann sehr froh war, meine Weste dabei zu haben.

Außerdem: Die Kapuze ist toll zum überziehen, wenn du es mal kuscheliger haben möchtest!

Socken und Unterwäsche

Packliste Strandurlaub: Triangel BHMeine Empfehlung an dich:

  • Zwei BH’s oder Sport-Bustiers (superbequem!). Am besten in einer Farbe, auf der man Dreck- und Schweißflecken nicht so schnell sieht.
  • Fünf bis max. sieben Höschen. Ebenfalls am besten dunkel, dann kannst du alles zusammen waschen.
  • Zwei Paar Socken. Wenn du viel wandern gehen willst dann am besten entsprechend mehr mitnehmen. Ich mag am liebsten Sneaker-Socken. Wenn du allerdings mit Wanderschuhen unterwegs bist, leg dir lieber Kurz- oder Langschaft-Socken zu.

Pyjama

Für warme Reiseziele reicht dir ein kurzer Pyjama völlig. Wenn du minimalistisch packen willst, dann nimm dir einfach eines deiner Schlafshirts mit und kombiniere sie mit einer Panty.

Packliste Schuhe für den Strandurlaub

Schuhe. Die Qual der Wahl. Ich bin da aber glücklicherweise immer sehr minimalistisch unterwegs und habe nur selten Probleme, meine Schuhe auszuwählen. Im Endeffekt kommen bei mir immer nur zwei Paar mit: 1x offene, 1x geschlossene. Aber manchmal schafft es auch bei mir noch ein drittes Paar in meinen Reiserucksack… #binauchnurnefrau

In der Übersicht:

Offene Schuhe

Packliste Strandurlaub: Sandalen von HavaianasOffene Schuhe sind auf der Packliste Strandurlaub wohl das wichtigste! Daher nicht vergessen, Flip Flops oder bequeme andere offene Schuhe einzupacken.

Ich liebe vor allem die Sandalen von Ipanema und Havaiana. Sie sind sehr stabil, robust und mit Knöchelriemchen sehr angenehm zu trageg, da man sich nicht mit den Zehen „festhalten“ muss, wenn du weißt, was ich meine?

Außerdem gibt es sie in verschiedenen Farben und Varianten, sehen dadurch super-chick aus und auch Wasser kann ihnen nichts anhaben.

Feste Schuhe

Packliste Strandurlaub: BarfußschuheHier kommen meine Lieblingsschuhe ins Spiel: Barfußschuhe von Leguano.

Wärmstens empfehlen kann ich dir vor allem die Leguano Aktiv, die sich wie schicke Turnschuhe für viele Gelegenheiten eignen! Sie sind total bequem und ultraleicht, so dass man sie beim Tragen gar nicht spürt – wie Barfuß eben.

Das tolle an ihnen: Dank der speziellen Sohle sind sie stich-, schnitt- und rutschfest und eignen sich dadurch ideal für Wassersportarten, leichte Wanderungen oder einfach für den Stadtbummel.

Badeschuhe

Gehts an steinige Meeresbuchten, Kiesel- oder Felsstrände sind Badeschuhe noch ein guter Punkt auf deiner Packliste Strandurlaub. So kannst du dich getrost in die Wellen stürzen!

Zusätzliche Reiseausstattung

Für einen Strandurlaub solltest du aber auch noch andere Dinge nicht daheim vergessen, wie z.B.:

Handgepäcksrucksack / Tagesrucksack

Packliste Strandurlaub: Tagesrucksack für AusflügeAls Handgepäckstück im Flugzeug oder für Ausflüge vor Ort: Ein guter Rucksack sollte immer mit dabei sein. Ich nutze dafür seit Jahren einen von Eastpak. Mittlerweile liebäugele ich aber auch mit einem anderen, den ich dir nicht vorenthalten möchte: Der Pacsafe Tagesrucksack.

Er bietet nämlich ein Plus an Sicherheit, denn er besteht komplett aus schnitt- und stichfestem Material und die Reißverschlüsse lassen sich einhaken – so kommmt keiner „mal eben schnell“ an deine Habseligkeiten heran und du kannst dich voll und ganz auf’s Sightseeing konzentrieren.

Weiterer Pluspunkt: Die Schultergurte lassen sich aushaken und bei Bedarf z.B. um das Tischbein im Café oder die dünne Palme nebenan schlingen. Flinke Diebe können sich den Rucksack also auch nicht einfach schnappen und wegrennen!

Handtasche / Bauchtasche

Wir Frauen brauchen ja meistens unsere Handtasche, denn sie bewahrt so einige wichtige Dinge für uns auf. Wenn ich da an meine Handtasche denke, sind da immer Frischetücher, ein kleines Handdesinfektionsmittel, Reisepass, mein (internationaler) Führerschein, Geld, Handy, Lippenpflege und ein Kamm drin. Ab und an auch eine Wasserflasche oder ähnliches.

Damit du dir vor allem auch im Urlaub keine Gedanken rund um den Inhalt deiner Handtasche machen musst, kannst du in diesen Artikel mal reinlesen: Sicher ist sicher: 6 schicke Anti-Diebstahl Handtaschen zum Reisen.

Als Alternative (und für Männer) kann ich eine Bauchtasche empfehlen. Man kann sie ja auch stylischer tragen und sich z.B. quer über die Schulter hängen. Auch darin fnden die wichtigsten Dinge Platz.

Wasserdichter Beutel

Ein wasserdichter Beutel eignet sich am besten, um darin dein Handy, Reisepass, Kreditkarten und andere Dinge, die nicht nass werden sollen, zu transportieren. Ich habe eine solche immer mit im Rucksack oder meiner Handtasche drin.

Zipper-Beutel sind dafür zwar ganz praktisch, aber sie halten einfach nicht so lange und landen dann doch schneller als erwartet im Müll. Leider. Eine etwas teurere, dafür aber robuste und langlebige Dokumententasche eignet sich dafür viel besser.

Drybag

Packliste Strandurlaub: DrybagLust auf nen Ausflug auf dem Wasser? Wie wäre es mit einer Bootstour oder einer Kajak-Fahrt? Damit deine wichtigsten Sachen wie SmartPhone, Kamera, eBook Reader & Co. nicht sofort ertrinken wenn du mal untertauchst, bietet sich ein so genannter Drybag an, der alles für dich trocken hält.

Anders herum kannst du darin natürlich auch nasse Sachen transportieren, um im Auto, Bus oder deinem Koffer nichts nass zu machen.

Den Drybag gibt es in verschiedenen Größen, je nachdem, was du darin transportieren willst.

Strandtasche

Packliste Strandurlaub: StrandtascheDen Drybag kannst du natürlich auch am Strand nutzen, um deine Technikschätze vor Sand und Wasser zu schützen. Alles andere, wie Handtuch, Strandtuch, Wechsel-Bikini, Kamm, Sonnencreme & Co. kommt entweder in deinen Tagesrucksack oder eine schicke Strandtasche.

Wenn du dich dazu entscheidest, eine extra Strandtasche mit in den Urlaub zu nehmen, dann achte darauf, dass du sie bei Nichtbenutzung am besten ganz klein zusammenlegen kannst – das spart nämlich mächtig Platz in deinem Reiserucksack!

Eine solche praktische und kleine (aber doch riesige!) Strandtasche ist z.B. diese hier von Reisenthel.

Strandtuch

Packliste Strandurlaub: StrandtuchSuuuper praktisch: Zum Umhängen, zum Drauflegen und im Notfall auch zum Abtrocknen. Ich liebe mein Strandtuch und kann es auch dir empfehlen, weil du damit im Notfall mehrere Fliegen mit einer Klappe schlägst: Rock, Kissen-Überzug, Minikopfkissen, leichte Decke an lauen Sommerabenden und Sitzunterlage in einem!

Daher sollte ein Strandtuch auf deiner Packliste Strandurlaub nicht fehlen!

Trinkflasche

Packliste Strandurlaub: TrinflascheEine wiederverwendbare Trinkflasche kann ich dir ebenfalls nur ans Herz legen, um Plastikwasserflaschen einzusparen. Wie wäre es z.B. mit der Glas-Trinkflasche von Soulbottle? Sie hat 600 ml Fassungsvermögen, einen praktischen Henkel, der die Flasche richtig gut greifbar macht, und einen auslaufsicheren Verschluss, der sogar kohlensäurehaltigen Getränken Stand hält!

Sie ist sogar für die Spülmaschine geeignet, ohne, dass das schicke Design abgeht, und kommt komplett ohne Plastik aus!

Wenn meine aktuelle Flasche mal den Geist aufgibt (und ich zwischenzeitlich nicht wieder eine geschenkt bekomme), dann werde ich mir diese auch holen!

Mikrofaserhandtuch

Packliste Strandurlaub: Mikrofaser Handtuch schnelltrocknendOhne mein Mikrofaserhandtuch geht’s bei mir nirgends hin – es ist einfach zu praktisch: Klein, leicht, schnelltrocknend und geruchsneutral!

Seit mehreren Jahren habe ich nun schon das Mikrofaserhandtuch von Pearl und würde es mir immer wieder kaufen. Nicht nur zum Reisen, sondern auch im Sommer für das Freibad oder die Sauna. Es ist ein kleines Multitalent, welches du sicherlich genau so schätzen wirst, wie ich.

Sonnenbrille & Sonnenhut/Cap

Nicht vergessen: Deine Sonnenbrille! Und einen Sonnenhut bzw. ein cooles Cap.

Vor allem auf Ausflügen wirst du froh darum sein, wenn du nicht die ganze Zeit gegen die Sonne anblinzeln musst.

Dreckwäsche-Beutel

Packliste für heiße und tropische ReisezieleEbenfalls nicht vergessen: den Dreckwäsche-Beutel.

So kannst du deine benutzte Wäsche getrennt von der frischen aufbewahren. Und willst du vor Ort die Wäsche zum Reinigen abgeben, hast du alles sofort griffbereit. Außerdem bekommt die dreckige Wäsche auch „Luft“ wenn sie mal etwas länger liegen sollte und müffelt nicht im Plastiksack vor sich hin.

Packliste Kulturbeutel für den Strandurlaub

Packliste Strandurlaub: HaarspülungBeim Strandurlaub werden deine Haut und Haare ganz schon beansprucht von Sonne, Wind und Wasser. Daher nicht vergessen, dass du dir eine After Sun Creme einpackst (ich bin da immer großer Aloe Vera Fan), um deine Haut zu pflegen, und eine gute Spülung, um deinen Haaren etwas Gutes zu tun!

Darüber hinaus sind auch diese Dinge noch wichtig:

(Was ich sonst noch so in meinem Kulturbeutel habe, kannst du hier nachlesen: Das gehört in deine Kulturtasche: Die Packliste einer Reisenden.)

Das alles kommt dann in den Kulturbeutel. Ich verlasse mich da auf den Deuter Wash Center I. Er ist verhältnismäßig kompakt, leicht und lässt sich aufhängen. Ideal, wenn es im Bad keine oder nur sehr wenig Ablageflächen gibt.

Checkliste Dokumente & Geld für den Strandurlaub

Packliste StrandurlaubMein Mann und ich reisen immer mit wenig Bargeld im Geldbeutel, haben aber immer einen Notgroschen an Euro und US Dollar dabei. Geld heben wir dann vor Ort mit unserer Kreditkarte ab und auch immer nur so viel, wie wir gerade brauchen.

Aber neben etwas Bargeld und deiner Kreditkarte gibt es auch noch andere Dinge, die du nicht zu Hause vergessen solltest:

  • Reisepass & Personalausweis
  • ggf. Visum
  • Flugticket(s)
  • Kreditkarte von comdirect
  • Internationaler Führerschein
  • Impfpass / Blutspendeausweis
  • Auslands-Krankenversicherung
  • Notfall-Kontaktdaten & Nummern

Das alles wird von mir sicher in einer Reisedokumentenmappe verwahrt.

Ausführliche Infos und weitere Tipps rund um wichtige Dokumente findest du im dazugehörigen Artikel: Checkliste für den Urlaub: Reisedokumente und Geld.

Packliste Reiseapotheke für den Strandurlaub

Man hofft es zwar nicht, aber sicher kann man nie sein, auch nicht im Urlaub. Daher habe ich immer eine kleine, aber feine Reiseapotheke dabei. Speziell für einen Strandurlaub würde ich dir die folgenden Dinge empfehlen:

Ausführliche Infos und weitere Tipps rund um die Reiseapotheke, die ich immer dabei habe, findest du im dazugehörigen Artikel: Checkliste Reiseapotheke: Diese Medikamente gehören rein.

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Packen!

Fehlt noch etwas auf meiner Packliste für den Strandurlaub? Wenn ja, dann ergänze gerne in den Kommentaren!